News Gemeinde Mahlstettenhttp://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news.htmlAktuelle News aus 78601 Mahlstettenhttp://www.k4cms.de/ Geändert Sprechzeiten des Bürgerbüros im August 2017 http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,164.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,164.html <p>In der Zeit vom 31.07. bis 01.09.2017 gelten folgende ge&auml;nderte &Ouml;ffnungszeiten des B&uuml;rgerb&uuml;ros:</p><p>Montag &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;8.00 bis 12.00 Uhr &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;</p><p>Dienstag &nbsp; &nbsp; &nbsp;8.00 bis 12.00 Uhr</p><p>Mittwoch &nbsp; &nbsp; &nbsp;geschlossen &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;</p><p>Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr</p><p>Freitag &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; geschlossen</p><p>Ab Montag den 04.09.2017 gelten wieder die &uuml;blichen &Ouml;ffnungszeiten.</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp;</p> In der Zeit vom 31.07. bis 01.09.2017 gelten folgende geänderte Öffnungszeiten des Bürgerbüros:

Montag        8.00 bis 12.00 Uhr                                                                  

Dienstag      8.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch      geschlossen                

Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag         geschlossen

Ab Montag den 04.09.2017 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

 

                      

]]>
Fördernachweis zur Umrüstung der Strassenbeleuchtung auf LED-Technik http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,162.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,162.html <p><a href="/media/pdf/amtsblatt/bak_umruestung_led.pdf">hier geht es zum ausf&uuml;hrlichen Text des F&ouml;rdernachweises:</a></p><p><a href="http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen">Weitere Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative<br />finden Sie hier:</a></p> hier geht es zum ausführlichen Text des Fördernachweises:

Weitere Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative
finden Sie hier:

]]>
Einladung zur Windrad-Exkursion am 08.04.2017 http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,161.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,161.html <p>Liebe Mahlstetter B&uuml;rgerinnen und B&uuml;rger,</p><p>zu der am 08.04.2017 stattfindenden ganzt&auml;gigen Informationsfahrt zu 2 Windparks im <br />Schwarzwald l&auml;dt die Gemeindeverwaltung die interessierte Einwohnerschaft von <br />Mahlstetten gerne ein.</p><p><a href="/media/pdf/amtsblatt/einladung.pdf"><u>Hier gehts zum Programm und zum Anmeldeformular:</u></a></p><p>oder auch</p><p>EMail: <script type="text/javascript" language="JavaScript"> document.write(unescape('%3c%61%20%68%72%65%66%3d%27%6d%61%69%6c%74%6f%3a%69%6e'+'%66%6f%40%6d%61%68%6c%73%74%65%74%74%65%6e%2e%64%65%27'+'%3e%69%6e%66%6f%40%6d%61%68%6c%73%74%65%74%74%65%6e%2e'+'%64%65%3c%2f%61%3e')); </script> </p><p>&nbsp;</p><p><br />&nbsp;</p><p>&nbsp;</p> Liebe Mahlstetter Bürgerinnen und Bürger,

zu der am 08.04.2017 stattfindenden ganztägigen Informationsfahrt zu 2 Windparks im
Schwarzwald lädt die Gemeindeverwaltung die interessierte Einwohnerschaft von
Mahlstetten gerne ein.

Hier gehts zum Programm und zum Anmeldeformular:

oder auch

EMail:

 


 

 

]]>
Neue Durchwahlnummern im Rathaus http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,155.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,155.html <p>Die Verwaltung ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer<br /><strong>940208-0<br /></strong>mit nachstehenden Durchwahlen erreichbar:<br />_________________________________________</p><p>Zentrale&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp; &nbsp; 07429/940208&nbsp; <strong>- 0</strong><br />_________________________________________<br /><br />B&uuml;rgerb&uuml;ro und Vorzimmer<br />des B&uuml;rgermeisters&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp; 07429/940208&nbsp; <strong>-10</strong><br />Frau Riemer unf Frau Flad-Kostezka<strong>&nbsp;&nbsp; <br />__________________________________<br /><br /></strong>MiKaDo Nachbarschaftshilfeverein<strong>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; <br /></strong>Einsatzleiterin Frau Felisoni 07429/940208 <strong>- 18</strong><br />___<strong>________________________________</strong></p><p>Telefax<strong>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;</strong>&nbsp;&nbsp; 07429/940208<strong> - 20</strong></p><p><strong>__________________________________<br /><br /><br /><br type="_moz" /></strong></p> Die Verwaltung ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer
940208-0
mit nachstehenden Durchwahlen erreichbar:
_________________________________________

Zentrale                               07429/940208  - 0
_________________________________________

Bürgerbüro und Vorzimmer
des Bürgermeisters             07429/940208  -10
Frau Riemer unf Frau Flad-Kostezka  
__________________________________

MiKaDo Nachbarschaftshilfeverein      
Einsatzleiterin Frau Felisoni 07429/940208 - 18
___________________________________

Telefax                                07429/940208 - 20

__________________________________



]]>
Neubesetzung der Verwaltungsstelle mit neuen Öffnungszeiten http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,154.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,154.html <p>Ab 01.10.2016 sind Frau Riemer und Frau Flad-Kostezka die neuen Ansprechpartnerinnen auf dem Mahlstetter Rathaus und der Postagentur. <br />Sie sind erreichbar unter der Tel.Nr. 07429/940208-0 oder per E-Mail unter info@mahlstetten.com.</p><p>Die neuen <strong>&Ouml;ffnungszeiten ab 04.10.2016</strong> sind wie folgt:</p><p>Montag&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 8.00 - 12.00 Uhr<br />Dienstag&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 8.00 - 11.00 Uhr und<br />&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 14.00 - 16.30 Uhr<br />Mittwoch&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; geschlossen<br />Donnerstag&nbsp; 14.00 - 18.30 Uhr<br />Freitag&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 8.00 - 12.00 Uhr</p><p>Der B&uuml;rgermeister ist auch ausserhalb dieser Sprechzeiten erreichbar.<br />Termine k&ouml;nnen nach Bedarf vereinbart werden.</p> Ab 01.10.2016 sind Frau Riemer und Frau Flad-Kostezka die neuen Ansprechpartnerinnen auf dem Mahlstetter Rathaus und der Postagentur.
Sie sind erreichbar unter der Tel.Nr. 07429/940208-0 oder per E-Mail unter info@mahlstetten.com.

Die neuen Öffnungszeiten ab 04.10.2016 sind wie folgt:

Montag          8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag        8.00 - 11.00 Uhr und
                    14.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch       geschlossen
Donnerstag  14.00 - 18.30 Uhr
Freitag           8.00 - 12.00 Uhr

Der Bürgermeister ist auch ausserhalb dieser Sprechzeiten erreichbar.
Termine können nach Bedarf vereinbart werden.

]]>
Rathaus erstrahlt in neuem Glanz http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,153.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,153.html <p>Nach dreimonatiger Bauzeit sind die Sanierungsarbeiten am Mahlstetter Rathaus<br />Anfang September 2016 abgeschlossen worden.<br />Diese beinhalteten die Neueindeckung des Daches, die Erneuerung der Fenster,<br />den Neuanstrich der Fassade sowie Blechnerarbeiten.<br />Im Innenbereich wurde das B&uuml;ro des B&uuml;rgermeisters und des Sekretariats neu<br />m&ouml;bliert und mit einem neuen Bodenbelag ausgestattet.<br />Ferner wurden die R&auml;ume elektrisch vernetzt und eine neue Telefonanlage installiert.</p><p>Im Rathausgeb&auml;ude mit untergebracht ist die Postfiliale, die Gesch&auml;ftsstelle der Kreissparkasse, ein Dorfladen mit B&auml;ckerei, ein Fotoatelier sowie das B&uuml;ro des Nachbarschaftshilfeverein &quot;MiKaDo&quot;.<br />&nbsp;</p> Nach dreimonatiger Bauzeit sind die Sanierungsarbeiten am Mahlstetter Rathaus
Anfang September 2016 abgeschlossen worden.
Diese beinhalteten die Neueindeckung des Daches, die Erneuerung der Fenster,
den Neuanstrich der Fassade sowie Blechnerarbeiten.
Im Innenbereich wurde das Büro des Bürgermeisters und des Sekretariats neu
möbliert und mit einem neuen Bodenbelag ausgestattet.
Ferner wurden die Räume elektrisch vernetzt und eine neue Telefonanlage installiert.

Im Rathausgebäude mit untergebracht ist die Postfiliale, die Geschäftsstelle der Kreissparkasse, ein Dorfladen mit Bäckerei, ein Fotoatelier sowie das Büro des Nachbarschaftshilfeverein "MiKaDo".
 

]]>
Neue Telefonnummern im Rathaus Mahlstetten http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,152.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,152.html <p>Die Verwaltung ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer<br /> <strong>(07429) 9402080 </strong><br />erreichbar. <br />Ab Oktober werden dann die Durchwahlnummern der neuen Telefonanlage eingerichtet. <br />Folgende Durchwahlnummern k&ouml;nnen schon ab sofort genutzt werden: <br />Zentrale&nbsp; (07429) 940208-0 <br /> Telefax&nbsp;&nbsp; (07429) 940208-20<br />MiKaDo Nachbarschaftshilfeverein - Einsatzleiterin Frau Felisoni (07429) 940208-18 <br />&nbsp;</p> Die Verwaltung ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer
(07429) 9402080
erreichbar.
Ab Oktober werden dann die Durchwahlnummern der neuen Telefonanlage eingerichtet.
Folgende Durchwahlnummern können schon ab sofort genutzt werden:
Zentrale  (07429) 940208-0
Telefax   (07429) 940208-20
MiKaDo Nachbarschaftshilfeverein - Einsatzleiterin Frau Felisoni (07429) 940208-18
 

]]>
Verabschiedung langjähriger Mitarbeiter der Gemeinde http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,148.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,148.html <p>Zu Beginn der Sitzung wurden zwei langj&auml;hrige Bedienstete der Gemeinde Mahlstetten in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. <br /><br /> Herr Herbert Schutzbach war &uuml;ber 26 Jahre Fronmeister der Gemeinde und damit laut B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz das Gesicht der Gemeinde &bdquo;auf der Stra&szlig;e&ldquo;. Er dankte ihm f&uuml;r die zuverl&auml;ssige Erledigung der ihm &uuml;bertragenen Aufgaben. Da man immer im Blick der &Ouml;ffentlichkeit stehe, sei dies nicht immer ganz einfach. Besondere Anerkennung verdiene vor allem die wichtige Mitbetreuung der Wasserversorgung sowie die ordnungsgem&auml;&szlig;e Durchf&uuml;hrung des Winterdienstes, bei Bedarf zu allen Tages- und Nachtzeiten. <br /><br />Im Beisein von B&uuml;rgermeister Gerhard Minder wurde auch Frau Rosmarie Schutzbach, das &bdquo;Gesicht des Rathauses&ldquo;, wie B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz sie bezeichnete, offiziell aus dem Vollzeitarbeitsverh&auml;ltnis verabschiedet. Sie war seit 1975 auf dem Rathaus und hat in dieser Zeit die gesamte Entwicklung der Gemeinde, die Neuerungen in der Verwaltung bis hin zu den landeseinheitlichen Verfahren, den f&auml;lschungssicheren Personalausweisen und Reisedokumenten miterlebt. Sie war jederzeit zuverl&auml;ssig f&uuml;r die Gemeinde im Dienst; hier war es ihr auch nicht zu viel, selbst in der Freizeit das eine oder andere mit zu erledigen, sowie Ansprechpartner f&uuml;r die Einwohnerschaft zu sein. Als besonderes Merkmal w&uuml;rdigte B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz das Verantwortungsbewusstsein und das &uuml;beraus gro&szlig;e Engagement von Rosmarie Schutzbach. Er dankte ihr daf&uuml;r, dass sie ihm jetzt auch in der &Uuml;bergangszeit, wo leider die Rathaus-Stelle in der Verwaltung verwaist sei, zur Seite steht und damit sowohl die Gemeinde aber vor allem auch ihn selbst nicht im Stich lasse. <br /><br /> Den beiden Verabschiedeten w&uuml;nschte er vor allem Gesundheit und &uuml;berreichte namens der Gemeinde verbunden mit den besten W&uuml;nschen f&uuml;r die Zukunft ein Abschiedsgeschenk. <br /><br />B&uuml;rgermeister-Kollege Gerhard Minder schloss sich als langj&auml;hriger Chef der beiden den Gl&uuml;ckw&uuml;nschen an und fand auch seinerseits anerkennende Worte.</p><p>Auf dem Bild von links: <br /> Bgm.a.D. Gerhard Minder, Herbert Schutzbach (Bauhof), <br /> Rosmarie Schutzbach (Verwaltung), Bgm. Helmut G&ouml;tz.</p> Zu Beginn der Sitzung wurden zwei langjährige Bedienstete der Gemeinde Mahlstetten in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Herr Herbert Schutzbach war über 26 Jahre Fronmeister der Gemeinde und damit laut Bürgermeister Helmut Götz das Gesicht der Gemeinde „auf der Straße“. Er dankte ihm für die zuverlässige Erledigung der ihm übertragenen Aufgaben. Da man immer im Blick der Öffentlichkeit stehe, sei dies nicht immer ganz einfach. Besondere Anerkennung verdiene vor allem die wichtige Mitbetreuung der Wasserversorgung sowie die ordnungsgemäße Durchführung des Winterdienstes, bei Bedarf zu allen Tages- und Nachtzeiten.

Im Beisein von Bürgermeister Gerhard Minder wurde auch Frau Rosmarie Schutzbach, das „Gesicht des Rathauses“, wie Bürgermeister Helmut Götz sie bezeichnete, offiziell aus dem Vollzeitarbeitsverhältnis verabschiedet. Sie war seit 1975 auf dem Rathaus und hat in dieser Zeit die gesamte Entwicklung der Gemeinde, die Neuerungen in der Verwaltung bis hin zu den landeseinheitlichen Verfahren, den fälschungssicheren Personalausweisen und Reisedokumenten miterlebt. Sie war jederzeit zuverlässig für die Gemeinde im Dienst; hier war es ihr auch nicht zu viel, selbst in der Freizeit das eine oder andere mit zu erledigen, sowie Ansprechpartner für die Einwohnerschaft zu sein. Als besonderes Merkmal würdigte Bürgermeister Helmut Götz das Verantwortungsbewusstsein und das überaus große Engagement von Rosmarie Schutzbach. Er dankte ihr dafür, dass sie ihm jetzt auch in der Übergangszeit, wo leider die Rathaus-Stelle in der Verwaltung verwaist sei, zur Seite steht und damit sowohl die Gemeinde aber vor allem auch ihn selbst nicht im Stich lasse.

Den beiden Verabschiedeten wünschte er vor allem Gesundheit und überreichte namens der Gemeinde verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft ein Abschiedsgeschenk.

Bürgermeister-Kollege Gerhard Minder schloss sich als langjähriger Chef der beiden den Glückwünschen an und fand auch seinerseits anerkennende Worte.

Auf dem Bild von links:
Bgm.a.D. Gerhard Minder, Herbert Schutzbach (Bauhof),
Rosmarie Schutzbach (Verwaltung), Bgm. Helmut Götz.

]]>
Neue Dienstzeiten auf dem Rathaus http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,144.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,144.html <p>Mit dem Amtsantritt des neuen B&uuml;rgermeisters Helmut G&ouml;tz sind ab sofort folgende neue Dienstzeiten g&uuml;ltig:</p><p><strong>B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz:</strong><br />nach vorheriger Vereinbarung</p><p><strong>Vor&uuml;bergehend neue Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung</strong><br />Aufgrund eines personellen Engpasses m&uuml;ssen die &Ouml;ffnungszeiten der<br />Rathausverwaltung und der Postagentur ab 01.05.2016 vor&uuml;bergehend<br />bis zur Wiederbesetzung der Verwaltungsstelle wie folgt eingeschr&auml;nkt werden:<br /><br />Montag:&nbsp;&nbsp; &nbsp; &nbsp; 14:00-16.30 Uhr<br />Dienstag:&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp; keine Sprechzeiten<br />Mittwoch: &nbsp;&nbsp; 14:30-17.00 Uhr<br />Donnerstag:&nbsp;&nbsp; 8:00-11.00 Uhr und 16.00-18:00 Uhr<br />Freitag:&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 9:00-12.00 Uhr</p><p>In dringenden Angelegenheiten:<br />EMail: info@mahlstetten.com<br />Fax:&nbsp;&nbsp; 07429/2074 (Rathaus Mahlstetten)<br />Tel:&nbsp;&nbsp; 07424/9400090 (Rathaus Balgheim)<br /><br />&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p> Mit dem Amtsantritt des neuen Bürgermeisters Helmut Götz sind ab sofort folgende neue Dienstzeiten gültig:

Bürgermeister Helmut Götz:
nach vorheriger Vereinbarung

Vorübergehend neue Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung
Aufgrund eines personellen Engpasses müssen die Öffnungszeiten der
Rathausverwaltung und der Postagentur ab 01.05.2016 vorübergehend
bis zur Wiederbesetzung der Verwaltungsstelle wie folgt eingeschränkt werden:

Montag:       14:00-16.30 Uhr
Dienstag:      keine Sprechzeiten
Mittwoch:    14:30-17.00 Uhr
Donnerstag:   8:00-11.00 Uhr und 16.00-18:00 Uhr
Freitag:          9:00-12.00 Uhr

In dringenden Angelegenheiten:
EMail: info@mahlstetten.com
Fax:   07429/2074 (Rathaus Mahlstetten)
Tel:   07424/9400090 (Rathaus Balgheim)

 

 

 

]]>
Bürgermeister-Amtswechsel im Mahlstetter Rathaus http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,145.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,145.html <p>In einer vom Gemeinderat einberufenen &ouml;ffentlichen Sitzung in der Mahlstetter Mehrzweckhalle wurde unter grosser Anteilnahme der umliegenden B&uuml;rgermeister-Kollegen sowie der Mahlstetter Bev&ouml;lkerung B&uuml;rgermeister Gerhard Minder nach 24 Dienstjahren verabschiedet und sein Nachfolger Helmut G&ouml;tz in das neue Amt eingesetzt.<br />B&uuml;rgermeister-Stellvertreter Armin Sauter leitete die Veranstaltung, in deren Verlauf zahlreiche Laudatoren dem scheidenden Gerhard Minder viel Lob und Dankesworte f&uuml;r sein &uuml;beraus pr&auml;gendes und erfolgreichers Wirken in der Gemeinde entgegen brachten.</p><p>Als Redner traten der dienst&auml;lteste Gemeinderat Egon Schutzbach, Landrat Stefan B&auml;r f&uuml;r den Landkreis, B&uuml;rgermeister Rudolf Wuhrer aus Denkingen f&uuml;r die Verwaltungsgmeinschaft, Pfarrer Johannes Amann f&uuml;r die christliche Gemeinde und Fabian Specker stellvertretend&nbsp; f&uuml;r alle Mahlstetter Vereine, in Erscheinung.<br /><br />Gerhard Minder bedanke sich in seiner Rede u.a. bei den Gemeinder&auml;ten und Gemeindemitarbeitern f&uuml;r die gute Zusammenarbeit und betonte nochmals die erreichte Schuldenfreiheit der Gemeinde sowie den Bau der Mehrzwechkhalle und die Modernisierung der Wasserversorgung als wichtigste Meilensteine.</p><p>Dem neuen Amtsinhaber Helmut G&ouml;tz galten die besten W&uuml;nschen seitens aller Redner zu seinem Wirken und seinen Vorhaben. <br />Er gab in seiner Antrittsrede zu verstehen, in seinem Wirken auf dem bisherigen hohen Niveau aufzusetzen und weitere Entwicklungen anzustreben.<br />Er wolle nicht alles umkrempeln, aber Initiativen und Ideen b&uuml;ndeln um deren Wirkung zu entfalten.</p><p>Der Musikverein und der M&auml;nnergesangverein aus Mahlstetten umrahmten die Veranstaltung anfangs und zum Ende mit musikalischen Einlagen und garantierten einen w&uuml;rdigen Rahmen. <br /><br /><a href="/media/pdf/amtsblatt/mahlstetten_text_1.pdf">siehe auch Mitteilungsblatt &quot;donnerstags&quot; Nr. 17 hier:</a></p><p>&nbsp;</p><p><strong>BILDER von der Veranstaltung</strong><br /><img width="150" height="200" alt="" src="/media/bilder/buergermeister/galerie/foto_19.04.16_18_27_40_01.jpg" /><br /><strong>Die beiden Protagonisten</strong><br />Der scheidende Bgm. Gerhard Minder (links) und der neu eingesetzte<br />Bgm. Helmut G&ouml;tz</p><p><br />&nbsp;<img width="150" height="200" alt="" src="/media/bak_img_1047.jpg" /><br />Bgm. Gerhard Minder bei seiner Abschiedsrede</p><p>&nbsp;<br /><img width="150" height="200" alt="" src="/media/bak_img_1042.jpg" /><br />Gerhard Minder tritt ab<br /><br />und<br /><br /><img width="150" height="200" alt="" src="/media/bilder/news/artikel145/img_1035_01.jpg" /><br />B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz tritt an.</p><p><br /><img width="150" height="200" alt="" src="/media/bilder/news/artikel145/bak_img_1033_01.jpg" /><br />Bgm. Helmut G&ouml;tz bei seiner Antrittsrede <br /><br />und <br /><br /><img width="150" height="200" alt="" src="/media/bilder/buergermeister/galerie/foto-19.04_01.jpg" /><br />bei seinem Amtseid mit seinem Stellvertreteter Armin Sauter.</p> In einer vom Gemeinderat einberufenen öffentlichen Sitzung in der Mahlstetter Mehrzweckhalle wurde unter grosser Anteilnahme der umliegenden Bürgermeister-Kollegen sowie der Mahlstetter Bevölkerung Bürgermeister Gerhard Minder nach 24 Dienstjahren verabschiedet und sein Nachfolger Helmut Götz in das neue Amt eingesetzt.
Bürgermeister-Stellvertreter Armin Sauter leitete die Veranstaltung, in deren Verlauf zahlreiche Laudatoren dem scheidenden Gerhard Minder viel Lob und Dankesworte für sein überaus prägendes und erfolgreichers Wirken in der Gemeinde entgegen brachten.

Als Redner traten der dienstälteste Gemeinderat Egon Schutzbach, Landrat Stefan Bär für den Landkreis, Bürgermeister Rudolf Wuhrer aus Denkingen für die Verwaltungsgmeinschaft, Pfarrer Johannes Amann für die christliche Gemeinde und Fabian Specker stellvertretend  für alle Mahlstetter Vereine, in Erscheinung.

Gerhard Minder bedanke sich in seiner Rede u.a. bei den Gemeinderäten und Gemeindemitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und betonte nochmals die erreichte Schuldenfreiheit der Gemeinde sowie den Bau der Mehrzwechkhalle und die Modernisierung der Wasserversorgung als wichtigste Meilensteine.

Dem neuen Amtsinhaber Helmut Götz galten die besten Wünschen seitens aller Redner zu seinem Wirken und seinen Vorhaben.
Er gab in seiner Antrittsrede zu verstehen, in seinem Wirken auf dem bisherigen hohen Niveau aufzusetzen und weitere Entwicklungen anzustreben.
Er wolle nicht alles umkrempeln, aber Initiativen und Ideen bündeln um deren Wirkung zu entfalten.

Der Musikverein und der Männergesangverein aus Mahlstetten umrahmten die Veranstaltung anfangs und zum Ende mit musikalischen Einlagen und garantierten einen würdigen Rahmen.

siehe auch Mitteilungsblatt "donnerstags" Nr. 17 hier:

 

BILDER von der Veranstaltung

Die beiden Protagonisten
Der scheidende Bgm. Gerhard Minder (links) und der neu eingesetzte
Bgm. Helmut Götz


 
Bgm. Gerhard Minder bei seiner Abschiedsrede

 

Gerhard Minder tritt ab

und


Bürgermeister Helmut Götz tritt an.



Bgm. Helmut Götz bei seiner Antrittsrede

und


bei seinem Amtseid mit seinem Stellvertreteter Armin Sauter.

]]>